Archiv für den Monat: März 2014

Frank Schätzings Roman „Breaking News“

von |März 14th, 2014|

Frank Schätzing hat einen hochriskanten Doku-Thriller über die Geschichte Israels geschrieben. Tom Hagen, Top-Korrespondent einer Hamburger Zeitschrift und als Kriegs- und Krisenreporter furchtlos bis in die Knochen, hat, wie es wohl einmal kommen musste, den Bogen überspannt.

Frank Schätzings Roman „Breaking News“ | ZEIT ONLINE.

Kommentare deaktiviert für Frank Schätzings Roman „Breaking News“

Film – The Grand Budapest Hotel

von |März 14th, 2014|

Wes Andersons wunderbar skurrile Tragikomödie „The Grand Budapest Hotel“ eröffnet die 64. Berlinale – und macht großen Appetit auf diesen Wettbewerb (Zum Trailer).
Da betritt eine junge Frau den Friedhof des imaginären Städtchens Lutz, geht vorbei an einem Punk und drei singenden Herren, um sich vor der Büste des Schriftstellers zu verneigen, dessen Buch sie […]

Kommentare deaktiviert für Film – The Grand Budapest Hotel

Félix Vallotton. Fire beneath the ice

von |März 14th, 2014|

Around 60 paintings from various international museums combined with some 40 prints from the Van Gogh Museum’s collection provide an overview of every facet of Vallotton’s oeuvre. Mehr…

Kommentare deaktiviert für Félix Vallotton. Fire beneath the ice

Ellen Gallagher — AxME

von |März 14th, 2014|

Ausstellung im Haus der Kunst, München
In einer Bildsprache, die Elemente aus Mythen, Natur, Kunst und Sozialgeschichte vereint, schafft die afrikanisch-amerikanische Künstlerin Ellen Gallagher komplexe Arbeiten in einer Vielzahl von künstlerischen Medien: Malerei, Zeichnung, Film, Collage u.a. In akribischen Arbeitsschritten verunklart und überlagert sie gesammelte Bilder aus Literatur, Werbung oder Naturgeschichte, bis durch einen Schleier […]

Kommentare deaktiviert für Ellen Gallagher — AxME

Emil Nolde Retrospektive

von |März 6th, 2014|

Das Städel Museum widmet sich vom 5. März bis 15. Juni 2014 in einer umfangreichen Ausstellung dem Leben und Werk eines der bedeutendsten deutschen Expressionisten, Emil Nolde (1867–1956). Mehr

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare deaktiviert für Emil Nolde Retrospektive

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen