Der sogenannte „Shell Chair“ wurde von dem dänischen Designer Hans J. Wegner im Jahr 1963 entworfen. Die Anmutung von Leichtigkeit gewinnt dieser Loungesessel durch seine dreibeinige Konstruktion und die flügelgleichen Linien. Die Firma Carl Hansen & Son, die den Sessel heute herstellt, bietet ihn mit verschiedenen Stoff- oder Lederpolsterungen an.